Fokus Intersektionalit T : Bewegungen Und Verortungen Eines Vielschichtigen Konzeptes


Fokus Intersektionalit T : Bewegungen Und Verortungen Eines Vielschichtigen Konzeptes

Description

Die hier versammelten Beiträge spiegeln den aktuellen Stand der Debatte um Intersektionalität 20 Jahre nach Prägung des Begriffes im Schwarzen Feminismus in den USA. Bei seiner transatlantischen Reise durchlief der Ansatz Metamorphosen und fiel in Europa auf vorbereiteten Boden, insbesondere in anglophonen und deutschsprachigen feministischen Diskursen. Klasse, Geschlecht, Ethnizität und "Rasse", Sexualität, Behinderung, Alter und andere Dimensionen von Ungleichheit und Identität werden inzwischen in intersektioneller Perspektive untersucht.

In diesem Band wird der Ansatz vorgestellt und in transdisziplinäre und transnationale Analyseperspektiven wie Diskurstheorie, Biographieforschung, Wissenssoziologie, Rahmenanalyse und Sozialstrukturanalyse eingesetzt, ergänzt um kritische Interventionen zu Problemen und Grenzen dieses Konzepts.

Mit Beiträgen von Mechtild Bereswill, Kimberlé Crenshaw, Kathy Davis, Jeff Hearn, Gudrun-Axeli Knapp, Kira Kosnick, Gail Lewis, Helma Lutz, Nina Lykke, Myra Marx Ferree, Anke Neuber, Ann Phoenix, Paula Irene Villa, Nira Yuval Davis, und Dubravka Zarkov.


Download Fokus Intersektionalit T : Bewegungen Und Verortungen Eines Vielschichtigen Konz (9783531171838).pdf, available at biezanow.net for free.

Details

Author(s)
Helma Lutz, MS Maria Teresa Herrera Vivar, Linda Supik, Mar a Teresa Herrera Vivar
Format
Paperback | 259 pages
Dimensions
148 x 210 x 14mm | 318g
Publication date
01 Oct 2010
Publisher
Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
Language
English, German
Edition Statement
2010 ed.
ISBN10
3531171836
ISBN13
9783531171838
Bestsellers rank
2,943,955